Les commandes reçues avant 14 heures (sous réserve de paiement) sont expédiées le jour même. Il n'y a PAS d'expédition le samedi et le dimanche.

Aucun résultat trouvé pour le filtre !

Rindfleisch - Herkunft & Geschmack

Herkunft

Unter den Rinderrassen gibt es markante Qualitätsunterschiede. Angus und Hereford gelten unter den Rindern als Königsklasse. Das Black Angus Rind stammt aus Schottland und wächst in den weiten Landschaft Nordamerikas auf. Die einfarbig schwarzen oder roten Angus-Rinder sind sehr gutmütig und intelligent. Sie werden artgerecht auf großen Weiden gehalten, zum Ende der Weidezeit werden Getreide und Mais zu gefüttert. Das Fleisch der Angus Rinder ist gekennzeichnet durch ihr dunkelrotes und fein marmoriertes Fleisch. Der Fett- und Cholesterinanteil ist sehr gering.

Hereford Rinder sind eine ruhige und robuste Rasse und lieben einen engen Zusammenhalt in ihrer Herde. Weltweit wird diese Fleischrinderrasse am häufigsten gezüchtet, da sie sich klimatisch besonders gut anpassen können. Außerdem sind sie gelassen, genügsam und leicht zu züchten. Die extrem anpassungsfähigen Tiere erkennt man an ihrem dominant weißen Kopf. Auch der Hals, Beine, Schwanzquaste und der Nacken sind weiß. Die ursprünglich aus dem Westen Englands stammenden Tiere sind heute die weltweit meistverbreitete Fleischrinderrasse.

Wagyu Rinder stammen von Kobe Rindern ab, einer Rinderrasse aus Japan. Die anpassungsfähigen Tiere besitzen ein kurzhaariges schwarzes, manchmal auch rotes Fell. Sie sind sehr robust und ausgeglichen. Wagyu ist das wertvollste Fleisch, vielleicht auch weil die Aufzucht eines Tieres fast doppelt so lange dauert, wie bei einem herkömmlichen Rind.

Geschmack

Eine Weidehaltung mit frischen Gräsern und Kräutern verleiht unserem Rindfleisch einen besonderen Geschmack. Die Tiere können durch ein langsames Wachstum und eine uneingeschränkte Bewegungsfreiheit gute und ausgewogene Muskulatur entwickeln, die später die feine Marmorierung entwickelt. Das Fleisch der Angus-Rinder ist durch zarten Geschmack, eine ausgeprägte Marmorierung und Feinfasrigkeit gekennzeichnet. Steakfreunde begeistern sich für das Fleisch vom Angus-Rind, da es qualitativ kaum zu übertreffen ist, so wie unser Black Angus Rumpsteak oder unser Aberdeen Angus Rumpsteak.

Hereford Rinder ernähren sich ausschließlich von eisenhaltigen Gräsern, was dem Fleisch seinen charakteristischen und kräftigen Geschmack gibt. Außerdem ist ihr Fleisch wunderbar zart und marmoriert und daher sehr gut für unser saftiges Hereford Filet geeignet.
Das wertvollste Fleisch der Welt stammt aus Japan. Wagyu Fleisch zeichnet sich durch eine intensive und sehr feine Fettmarmorierung aus, die deutlich auf dem Fleisch erkennbar ist. Hierdurch wird es extrem zart und kann schon bei einem leichten Temperaturanstieg sein außergewöhnliches und intensives Aroma entfalten. Wagyu Fleisch enthält im Vergleich zu anderem Rindfleisch bis zu 50% mehr ungesättigte Fettsäuren. Wer einmal ein Wagyu Entrecote Ribeye genossen hat, wird den Geschmack dieses zarten und saftigen Fleisches sicher nie mehr vergessen!

Herkunft Unter den Rinderrassen gibt es markante Qualitätsunterschiede. Angus und Hereford gelten unter den Rindern als Königsklasse . Das Black Angus Rind stammt aus Schottland und wächst in... lire plus »
Fermer fenêtre
Rindfleisch - Herkunft & Geschmack

Herkunft

Unter den Rinderrassen gibt es markante Qualitätsunterschiede. Angus und Hereford gelten unter den Rindern als Königsklasse. Das Black Angus Rind stammt aus Schottland und wächst in den weiten Landschaft Nordamerikas auf. Die einfarbig schwarzen oder roten Angus-Rinder sind sehr gutmütig und intelligent. Sie werden artgerecht auf großen Weiden gehalten, zum Ende der Weidezeit werden Getreide und Mais zu gefüttert. Das Fleisch der Angus Rinder ist gekennzeichnet durch ihr dunkelrotes und fein marmoriertes Fleisch. Der Fett- und Cholesterinanteil ist sehr gering.

Hereford Rinder sind eine ruhige und robuste Rasse und lieben einen engen Zusammenhalt in ihrer Herde. Weltweit wird diese Fleischrinderrasse am häufigsten gezüchtet, da sie sich klimatisch besonders gut anpassen können. Außerdem sind sie gelassen, genügsam und leicht zu züchten. Die extrem anpassungsfähigen Tiere erkennt man an ihrem dominant weißen Kopf. Auch der Hals, Beine, Schwanzquaste und der Nacken sind weiß. Die ursprünglich aus dem Westen Englands stammenden Tiere sind heute die weltweit meistverbreitete Fleischrinderrasse.

Wagyu Rinder stammen von Kobe Rindern ab, einer Rinderrasse aus Japan. Die anpassungsfähigen Tiere besitzen ein kurzhaariges schwarzes, manchmal auch rotes Fell. Sie sind sehr robust und ausgeglichen. Wagyu ist das wertvollste Fleisch, vielleicht auch weil die Aufzucht eines Tieres fast doppelt so lange dauert, wie bei einem herkömmlichen Rind.

Geschmack

Eine Weidehaltung mit frischen Gräsern und Kräutern verleiht unserem Rindfleisch einen besonderen Geschmack. Die Tiere können durch ein langsames Wachstum und eine uneingeschränkte Bewegungsfreiheit gute und ausgewogene Muskulatur entwickeln, die später die feine Marmorierung entwickelt. Das Fleisch der Angus-Rinder ist durch zarten Geschmack, eine ausgeprägte Marmorierung und Feinfasrigkeit gekennzeichnet. Steakfreunde begeistern sich für das Fleisch vom Angus-Rind, da es qualitativ kaum zu übertreffen ist, so wie unser Black Angus Rumpsteak oder unser Aberdeen Angus Rumpsteak.

Hereford Rinder ernähren sich ausschließlich von eisenhaltigen Gräsern, was dem Fleisch seinen charakteristischen und kräftigen Geschmack gibt. Außerdem ist ihr Fleisch wunderbar zart und marmoriert und daher sehr gut für unser saftiges Hereford Filet geeignet.
Das wertvollste Fleisch der Welt stammt aus Japan. Wagyu Fleisch zeichnet sich durch eine intensive und sehr feine Fettmarmorierung aus, die deutlich auf dem Fleisch erkennbar ist. Hierdurch wird es extrem zart und kann schon bei einem leichten Temperaturanstieg sein außergewöhnliches und intensives Aroma entfalten. Wagyu Fleisch enthält im Vergleich zu anderem Rindfleisch bis zu 50% mehr ungesättigte Fettsäuren. Wer einmal ein Wagyu Entrecote Ribeye genossen hat, wird den Geschmack dieses zarten und saftigen Fleisches sicher nie mehr vergessen!